Netzgeräte Konstantstrom CC

Bei Leuchten, Panele und Downlights werden die LED's vielfach mit Konstantstrom betrieben. Dazu sind andere Netzteile zu verwenden wie z.B. für LED Bänder.

 

Unterschied: 

Bei einem Netzteil mit Konstant Spannung ist die Ausgangsspannung stabil z.B. 24V, aber der Strom mit dem maximalen Wert des Netzteiles begrenzt, (z.B. 5A, ergibt 24Vx5A= 120W) d.h. bis zu einer Leistung von max. 120W können LED Bänder angeschlossen werden, egal ob nur 10W oder 100W.

 

Ein Konstantstrom Netzteil (wird als Driver bezeichnet), liefert immer einen konstanten Strom z.B. 300mA in einem bestimmten Spannungsbereich z.B. 20-40V. Der Trafo kann somit für Lampen von 6-12W mit 300mA verwendet werden (z.B.20x0,3= 6W). Die Spannung stellt sich in der Regel automatisch ein.

Eine angeschlossene Leuchte darf auf keine Fall mit einem cc driver mit höherer mA Angabe betrieben werden als angegeben, auch wenn die Spannung im richtigen Bereich ist !